Jahrestagung 2022

ADT 2022: 16. – 18. Juni 2022

Schwerpunktthema: 50 Jahre Erfahrung – Strategien für die Zukunft

Es sind u. a. Vorträge/Workshops zu den Themenfeldern Wandel in der Zahntechnik, Fachkräftemangel, Medical Device Regulation, Digitale Herstellung von herausnehmbarem Zahnersatz, Digitale Technologien in der KFO, S3-Leitlinie der DGPro zu Vollkeramik, Minimalinvasive Prothetik sowie Beiträge von der DGFDT geplant.


ADT-Jahrestagung 2022 –
Unser Konzept „3/0“
Wir haben 3 Strategien – Sie haben 0 finanzielles Risiko

17.05.2022

Wir werden Sie an dieser Stelle immer auf dem aktuellen Stand der Dinge halten. Bitte informieren Sie sich selbst regelmäßig hier oder in der ADT-Geschäftsstelle bei Marion Becht unter +49 (0)63 59 / 30 87 87

Die ADT-Jahrestagung findet in Nürtingen ohne Einschränkungen statt (keine Masken, keine Abstandsregeln, keine Kapazitätsbeschränkungen). 

Zusätzlich streamen wir alle Vorträge live

Alle Teilnehmer können nach der Tagung bis zum 17.07.2022 alle Vorträge als Video anschauen (On-Demand-Angebot). 

Hier geht’s zur Anmeldung. Sie wählen Präsenz oder Live-Streaming aus und erhalten automatisch nach der Tagung den On-Demand-Link.

ADT-Programm 2022

Bitte klicken Sie auf die Abbildung um das Tagungsprogramm 2022 zu öffnen. Bitte beachten Sie die Programmänderung am Samstag, 17.05.2022 ab dem 25. Vortrag. Die Uhrzeiten der Vorträge haben sich geändert. Details dazu finden Sie auf der Seite 31 im Tagungsheft.


Unsere 3 Strategien sehen so aus:

  1. Viele Teilnehmer: Im besten Fall dürfen viele Teilnehmer, vielleicht sogar in bekannter Anzahl, in Präsenz zu uns nach Nürtingen kommen. Wir werden die Vorträge dennoch live streamen (= Hybrid-Veranstaltung), um auch denjenigen die Fortbildung zugänglich zu machen, die nicht dabei sein können. Wir sehen den Live-Stream als zeitgemäße Bereicherung und Aufwertung unserer ADT-Jahrestagung.
  2. Begrenzte Anzahl: Sollte aufgrund des Infektionsgeschehens die Anzahl der Teilnehmer vor Ort begrenzt werden (z. B. 200), werden wir anhand der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigen, wen wir als Präsenz-Teilnehmer nach Nürtingen einladen. Weitere angemeldete Teilnehmer, über die zugelassene Vor-Ort-Teilnehmerzahl (in unserem Beispiel ab der 201. Anmeldung) hinaus, werden wir kontaktieren und anfragen, ob sie ihre Vor-Ort-Anmeldung in eine Live-Streaming-Anmeldung ändern möchten.
    Auch Streaming-Teilnehmern werden die Neuigkeiten aus der Dentalindustrie nicht verborgen bleiben! Im Rahmen der Hybrid-Veranstaltung kann die Dentalindustrie Clips in den Programmpausen einspielen. Streaming-Teilnehmer erhalten selbstverständlich auch Fortbildungspunkte entsprechend ihrer Buchung.
  3. Keine Teilnehmer: Bei einer eher unwahrscheinlichen extremen Verschlechterung der Infektionslage werden wir eine ADT-Online-Jahrestagung mit kompletten 3-Tages-Programm im Live-Stream aus Nürtingen anbieten (wie 2021).

Die Tagungsgebühren bleiben für die beiden Veranstaltungs-Varianten (vor Ort/Live-Streaming) dieselben. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir mit Ihrer Solidarität rechnen dürfen, da wir einen deutlich erhöhten Organisations- und Technik-Aufwand haben. Die Tagungsgebühren schließen einen zeitlich begrenzten „on demand“-Zugriff ein.

Das „Forum 25“ wird ebenfalls gestreamt und nach der Tagung öffentlich (und somit kostenlos) zugänglich auf die Website gestellt.

Die Abendveranstaltungen werden entsprechend dem zum Zeitpunkt vorliegenden Infektionsgeschehen stattfinden. Bei der anmelde- und kostenpflichtigen ADT-Party am Freitag gilt wie bei der Präsenz-Veranstaltung „first come first save“ – Zutritt wird nach Eingang der Anmeldung bis zur erlaubten Teilnehmerzahl gewährt.

Die Workshops werden vom Anbieter individuell (je nach Inhalten und Struktur) auch online angeboten. Dies können Sie dem Programm und dem Anmeldeformular entnehmen. Für die Workshops gilt eine Mindest- und Maximum-Teilnehmerzahl, die der Anbieter vorgibt. Workshops können nur von Tagungsteilnehmern gebucht werden und sind dann kostenfrei.

Teilnehmeranmeldungen können ab sofort stattfinden und sind ohne Risiko. Sie können wählen, ob Sie sich zur „Präsenz-Veranstaltung“ vor Ort in Nürtingen oder von Beginn an zum „Live-Streaming“ anmelden. Aufgrund der eventuellen Teilnehmerbegrenzung ist eine frühzeitige Anmeldung sehr zu empfehlen. Sollten Sie stornieren müssen, so gelten die regulären AGBs, die besagen, dass Sie kostenlos bis 4 Wochen vor Termin stornieren können, danach erfolgt eine Kostenstaffelung gemäß unseren AGBs. Sollte es einen Lockdown geben, fallen keine Teilnehmergebühren an. Auch Ihre Übernachtungen können Sie frühzeitig buchen; die meisten Beherbergungsbetriebe haben kostenlose Stornierungsbedingungen bis wenige Tage vor dem Termin. Wir empfehlen, sich diesbezüglich zu erkundigen. In unserer Hotelliste finden Sie die Kontaktdaten.

Es zeigt sich sicherlich einige Zeit vor dem Veranstaltungstermin, wie viele Teilnehmer vor Ort zugelassen werden. Alle Teilnehmer erhalten dann eine entsprechende Information. Sollten Sie keinen Präsenz-Zutritt erhalten, können Sie entscheiden, ob Sie zum Live-Streaming wechseln oder der Veranstaltung absagen.
Wir wissen, dies erfordert Flexibilität. Dafür bedanken wir uns schon jetzt.

Anmeldungen zum Live-Streaming. Die Teilnehmergebühren sind bewusst identisch, damit eine Umbuchung keinen bürokratischen Mehraufwand bedeutet. Das kostenlose Vor-Ort-Catering und die zusätzlichen Streaming-Kosten setzen wir intern hierbei gleich, obwohl die Technik-Kosten höher sind.
Zum Live-Streaming benötigen Sie ein Endgerät und eine stabile gute Internetverbindung. Sie erhalten von uns rechtzeitig einen Link zur Teilnahme.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Marion Becht gerne zur Verfügung.


50. Jahrestagung vom 16. – 18. Juni 2022